250 Jahre St. Nikolaikirche: Gemeinde sucht Geschichten

(c) Lipovsek

In Kiel kennt jeder Student die Olshausenstraße. An ihr liegt die Christian-Albrechts Universität (CAU). Benannt ist die Straße nach dem Orientalisten und Hochschullehrer Justus Olshausen, der gleich fünf Mal Rektor und später Kurator der CAU war. Doch dass Justus Olshausen am 9. Mai 1800 im heutigen Pastoratshaus in Hohenfelde geboren wurde, weiß kaum jemand. Es sind Geschichten wie diese, die nun von der Kirchengemeinde für eine große Festschrift gesammelt werden. Der Grund: Am 24. Januar kommenden Jahres wird die Nikolaikirche Hohenfelde 250 Jahre alt. 

„Wir suchen Erinnerungen und Erlebnisse aus dem Gemeindeleben. Das können etwa Ereignisse aus der Kinder- und Jugendzeit, zum Beispiel die Konfirmation, sein“, sagt Pastorin Petra Steltner. Sie freut sich aber nicht nur über Texte, sondern sucht auch Fotos für die Festschrift. „Das Jahr der Aufnahme und die Größe sind nicht maßgebend“, sagt Petra Steltner. Alle Beiträge werden mit einer kleinen Anerkennung belohnt.

Fotos und Texte können bei ihr oder Pastor Ulrich Palmer, den Kirchengemeinderats Mitgliedern oder im Kirchenbüro abgegeben werden. Post und Mails nimmt das Kirchenbüro (Kirchenstraße 5, 25364 Brande-Hörnerkirchen, buero@hoernerkirche.de) entgegen. Pastorin Petra Steltner ist aber auch bereit, Beiträge nach Anmeldung (04121/61 398) persönlich abzuholen. 

Gefeiert wird am Mittwoch, 24. Januar, mit Propst Thomas Bergemann. Die Festpredigt hält dann Bischof Gothart Margaard am darauffolgenden Sonntag, 28. Januar. 

Norddeutsche Rundschau vom 8.9.2017, (c) Christian Lipovsek, Schleswig-Holsteinischer Zeitungsverlag

 

 

Kinderbibelwoche vom 31.8. bis 3.9.

Die Welt wird bunt durch dich!
Wir wollen in der Kinderbibelwoche diesen Ausspruch in die Tat umsetzen. Beim Singen, Spielen, Basteln, Essen, Trinken, Beten und Reden wollen wir uns auf die Suche machen nach Gott, wie seine Gaben schmecken und riechen, wie sich es anfühlt in Gemeinschaft etwas zu erleben, wie es klingt ein Loblied anzustimmen. Eine Suche mit allen Sinnen steht uns bevor.

Alle Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren sind im Gemeindesaal in Hörnerkirchen eingeladen. Vom 31. August bis zum 03.September kommen wir an vier Vormittagen jeweils von 10.00 bis 14.00 Uhr zusammen. Mehr wird aber noch nicht verraten…

Am 03.September feiern wir zum Abschluss der Kinderbibelwoche einen Gottesdienst für Jung und Alt im Gemeindesaal, zu dem auch die Eltern, Großeltern, … herzlich eingeladen sind.

 

Die Anmeldung finden Sie hier

Neuer Rundbrief von Helke

VoluntariasHallo liebe Interessierte und Unterstützer,
in meinem Dorf San Antonio ist nun der Herbst eingekehrt, der heiße Sommer ist nun vorbei. Der Herbst ist erkennbar an den Laubbäumen, die ihre Blätter abwerfen. Doch das Wetter ist noch sehr mild, in nur wenigen Nächten war es wirklich kalt. Seit langen habe ich wieder meine Jeanshosen aus dem Schrank geholt. Außerdem ist es noch nicht zu spät, mit unserem Gemüsegarten zu beginnen.

Herbstliche Grüße

Eure Helke

Den ganzen Brief können Sie hier als Pdf lesen.

 

Himmelfahrt-Radtour am 25.5.2017

PlakatFahrradtour2017

Auch dieses Jahr werden wir an Himmelfahrt, Donnerstag den 25.05.2017, wieder eine Fahrradtour in den Haselbusch zur „Russenkuhle“ unternehmen. Wir starten um 9.30 Uhr am Glockenstuhl der Kirche in Hörnerkirchen mit dem Reisesegen. In der „Russenkuhle“ gibt es dann einen Open-Air-Gottesdienst und anschließend ein Picknick.

Damit wir ein vielfältiges Essen anbieten können, bitten wir jeden Teilnehmer und jede Teilnehmerin, etwas für das gemeinsame Essen mitzubringen. Bitte denken Sie auch an Teller, Becher und Besteck.

Jana Schmidt von „Little Flowers of China“ kommt zu Besuch

Der Kindergottesdienst lädt die Gemeinde ganz herzlich am 20. Mai ein, ins Gemeindehaus zu kommen, denn Jana Schmidt von „Little Flowers of China“ kommt zu Besuch.
Das Projekt von Jana wird seit einigen Jahren vom Kigo unterstützt und Jana kommt immer mal wieder zu uns, und zeigt den Kids wo ihre Spende landet.
Wir würden uns freuen, wenn auch viele Erwachsene die Gelegenheit nutzen und vorbeikommen.

Kartenvorverkauf beginnt

Start für den Kartenvorverkauf für das Gospelkonzert am 1.4.2017 in Hohenfelde ist am 1.Februar im Pastorat Hohenfelde von 14 bis 20 Uhr.

Anschließend geht der Verkauf zu den jeweiligen Öffnungszeiten weiter.

Pastorat Hohenfelde : Jede ungerade Kalenderwoche Do. 10.30 bis 12 Uhr

Pastorat Hörnerkirchen : Di.: 9 bis 11 Uhr und Do. : 16 bis 18 Uhr

Neuer Kirchengemeinderat

Der neue Kirchengemeinderat (v.l.n.r. hinten H. Behncke, Y. Krüger, S. Mier, vorne: U. Pump, T. Gaden, S. Klütz, P. Steltner, U. Palmer)
Der neue Kirchengemeinderat (v.l.n.r. hinten H. Behncke, Y. Krüger, S. Mier, vorne: U. Pump, T. Gaden, S. Klütz, P. Steltner, U. Palmer)

Am 15.01.2017 wurde der neue Kirchengemeinderat unserer Kirchengemeinde im Rahmen eines Abendmahlsgottesdienstes in sein Amt eingeführt.

Zunächst erinnerte Pastorin Steltner an den plötzlichen Tod von Harry Unger. Danach wurden die bisherigen Mitglieder Anke Möller und Petra Zeiner, die sich nicht wieder zu Wahl gestellt hatten, von ihrem Amt entbunden. Anschließend wurden Harald Behncke, Thekla Gaden, Simone Klütz, Yvonne Krüger, Sönke Mier und Ute Pump von Pastor Palmer eingesegnet.

Wir wünschen dem neuen Kirchengemeinderat Gottes Segen für seine Arbeit.